Kategorien
Blog über figuren.theater

Ist deine.figuren.theater Domain noch frei und ein Grund mitzumachen?

Von Anfang an sind wir davon ausgegangen, das ein cooler Domainname ein guter Grund ist hier mitzumachen. Diese Annahme wollen wir überprüfen.

Die Idee ist simpel. Wer seine figuren- und puppentheatralen Inhalte mit uns und unserer website teilt, bekommt im Gegenzug eine eigene Domain, die auf .figuren.theater oder .puppen.theater endet, und die passende E-Mail-Adresse dazu. Gratis.

Wer eine Domäne sein Eigen nennt, die die wichtigsten Suchbegriffe schon beinhaltet, braucht sich, über Suchmaschinenoptimierung weniger Gedanken zu machen.

Warum wir unsere Domains für besonders toll halten

Die Aktivitäten rund um das Bekanntmachen meiner Domain wird als SEO bezeichnet, kurz für search engine optimization , die eingangs erwähnte Suchmaschinenoptimierung. Dieses ganze Bündel an Methoden hat zum Ziel, die eigene Domain möglichst weit oben in den Suchergebnissen der Suchmaschinen zu platzieren, also gesehen und gefunden zu werden.

Sucht jemand bei Ecosia, DuckDuckGo oder Google z.b. nach „Figurentheater Julia Raab“ würde eine Domain juliaraab.figuren.theater sicher bessere Aussicht auf eine hohe Platzierung haben als die vorhandene juliaraab.de, denn neben hunderten unterschiedlicher Kriterien, die zur Gewichtung einer Domain herangezogen werden, gehört der eigentliche Name der Domain immer noch zu den Hauptkriterien. Und mal angenommen wir lassen wirklich alle anderen Kriterien außen vor, wie die eigentlichen Inhalte oder das Domainalter. Was natürlich Blödsinn ist.

Eine .figuren.theater Domain ist also

  • suchmaschinen-stark
  • gut zu lesen
  • leicht zu merken
  • einfach sexy

Ist denn nun deine.figuren.theater Domain noch frei?

Ich habe bereits eine super coole Domain

ein nicht näher benanntes, etabliertes Puppentheater

Uns ist schon klar, dass jemand der bereits eine website betreibt, wenig interessiert daran sein kann, den Domainnamen zu wechseln oder gar eine weitere Domain zu betreiben. Die Idee mit der Domain richtet sich schon vornehmlich an Menschen die im Netz gerade starten, z.b. Studierende der Fachbereiche Puppe und Figur an den jeweiligen Studiengängen in Berlin und Stuttgart.

Wer schon jahrelang erfolgreich eine website betreibt, kann einfach seine vorhandene eigene Domain verdrahten und unsere Infrastruktur mitnutzen …

(jetzt setzt leise Zukunftsmusik ein)

… um sich das Leben etwas einfacher zu machen.

Fazit

Was denkt ihr?
Ist eine Domain und die passende E-Mail dazu ein Grund hier mitzumachen?

Bitte schreibt es uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.